Neuer Bereich: Software

Da ich gelegentlich Software schreibe, die ich der Welt zur Verfügung stellen möchte, habe ich im oberen Menü einen neuen Link hinzugefügt: „Software“ – hier werde ich in Zukunft alle Programme und Projekte auflisten, die ich in meiner Freizeit entwickelt habe. In erster Linie sind es kleine Helferlein – gelegentlich kann aber auch eine Testversion zu einem Spiel sein, an dem ich arbeite. Natürlich habe ich zu diesem Zweck auch einen Support-Bereich eingerichtet, der sich ebenfalls über meine Hobbyseite finden lässt – oder eben über den neuen Link oben. Dort ist nochmal alles zusammengefasst und erklärt.

„Neuer Bereich: Software“ weiterlesen

Erreichbarkeit

Nur eine kurze Anmerkung zu meiner Erreichbarkeit: Ich bin derzeit wegen Kreativprozess nur asynchron beispielsweise über E-Mail oder Messenger erreichbar. Und nein, ich bin nicht depressiv – ich habe einfach zu tun 😉

Bitte habt dafür Verständnis. Danke.

Alles neu macht der… Januar

Frohes Neues Jahr allerseits!

Ich habe einige Neuerungen an dieser und an meiner anderen Seite vorgenommen, die ich hier kurz zusammenfassen möchte:

  • Das Design wurde geändert, um sich von meiner anderen Webseite farblich abzuheben
  • Die Inhalte werden klarer getrennt – thematische Überschneidungen werden zwar nicht zu vermeiden sein (wenn beispielsweise meine Unity3D-Spielereien oder hobbymäßigen C#-Programmiertätigkeiten etwas abwerfen), die werden aber dann hier verlinkt.
  • Werbebanner sind hier irgendwie auch unpassend. Soll ja professionell wirken und so.
  • Neue Domain für die andere Seite basierend auf meinem Gamernamen, den ich seit Jahren benutze und der blöderweise im PSN schon vergeben war (Soraldor.net)
  • Die Downloadsektion wandert daher auch auf die andere Domain damit ich das alles schön unter einem Hut habe. Wie gesagt, Beiträge werden verlinkt.

Das waren sie schon, die ersten Änderungen an dieser Seite.

Lebenszeichen

Ja, mich gibt es noch, habe auch alle Klausuren jetzt überstanden und arbeite fleißig weiter an ein paar kleinen Tools – darunter natürlich auch das Hashtool, das in letzter Zeit leider ein wenig vernachlässigt wurde – Klausuren, Gamescom, Fark, das war alles ein bisschen viel für einen Monat.

Spanien und die Hyperlink-Besteuerung

Ihr findet unser Leistungsschutzrecht schon lustig, wo man selbst kurze Textpassagen kostenpflichtig lizensieren muss? Dann wird euch die spanische Variante davon gefallen. Hier werden in Zukunft schon kürzeste Textschnippsel als Urheberrechtsverletzung gewertet und dementsprechend mit 300000 Euro Strafe oder 6 Jahren Haft geahndet sofern sie nicht kostenpflichtig lizensiert sind. Die Krux an der ganzen Geschichte ist allerdings, dass hiermit auch Hyperlinks gemeint sind.

Immerhin gibt es für Studenten an Hochschulen Rabatt: Die Hochschulen sollen in Zukunft 5 Euro pro Student zahlen, für Suchmaschinen wie Google kann die verabschiedete Neufassung des Urheberrechtsgesetzes in Zukunft recht teuer werden.

Ich hoffe ja irgendwie, dass die ganze Geschichte um die spanische Hyperlink-Besteuerung irgendwie eine Ente ist.

Mehr zu diesem Thema gibt es auf heise.de, alternativ auch bei golem.de